hope for the children

Hftc Hope for the children, auf Deutsch, Hoffnung für Kinder, ist eine humanitäre Non-Profit- Organisation mit Sitz in Bern (Schweiz), welche sich für Waisenkinder in Kenia in ihrem natürlichen sozialen Umfeld einsetzt.

Aktuelles

Unsere Kinder brauchen dringend eure Hilfe!

 

Auch in Kenia ist das Corona-Virus angekommen und hat massive Auswirkungen auf unsere Kinder und ihre Familien. Die Schulen, die unsere Kinder auch mit Mittagessen versorgten, sind geschlossen und die Familien sollen sich zu Hause isolieren um die Krankheit nicht weiter zu verbreiten. Das bedeutet aber vielfach auch, dass gar kein Geld mehr verdient werden kann. Somit ist es aktuell einigen unseren Familien nicht möglich sich selbst mit Essen und anderen lebenswichtigen Grundbedüfnissen zu versorgen. Damit Hftc die Familien in dieser schwierigen Zeit ausreichend unterstützen kann und kein Kind fallen lassen muss, sind wir dringend auf eure Spende angewiesen. Bitte helft unseren Kindern und ihren Familien durch diese besonders schwere Zeit.

Weitere Informationen sind hier zusammengefasst.

 

Besten Dank!

vision

 Wir sind davon überzeugt, dass der Teufelskreis der Armut durch Bildung junger Menschen durchbrochen werden kann. Daher ermöglichen wir Schul- und Berufsbildung für Kinder und Jugendliche in ärmsten ländlichen Gebieten in Kenia.

Mission

Unser Fokus ist die Ermöglichung von Schul- und Berufsbildung für Waisenkinder aus ärmsten Verhältnissen in ländlichen Gebieten um die Stadt Kitale in Kenia. Die unterstützten Kinder und Jugendlichen leben aber nicht in Waisenhäuser, sondern bei Grosseltern, Tanten, Onkel oder anderen Verwandten. Dadurch bleiben sie in ihrem natürlichen sozialen Umfeld verwurzelt. Um sich überhaupt auf Bildung konzentrieren zu können, müssen die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse versorgt sein. Bedingt durch die grosse Armut ist das in ihrem zuhause oft nicht sichergestellt. Durch vielfältige, der individuellen Situation angepasste «Familienprojekte» setzten wir uns dafür ein, dass im natürlichen Umfeld der Kinder ein minimaler Lebensstandard und dadurch die Grundlage für den Lernerfolg gegeben sind. Wo immer möglich setzen wir in unserem Wirken den Grundsatz von Hilfe zur Selbsthilfe um.

DAten und fakten

Aktuell unterstützt Hftc 80 Kinder. Davon sind 40 in der Primarstufe, 25 in der Sekundarschule und 15 in Berufsbildung oder an der Universität. Das benötigte Jahresbudget liegt bei rund 150‘000 CHF. Hftc erhält keine staatliche Unterstützung und ist deshalb zu 100% auf Spenden von Privatpersonen, Firmen und Institutionen angewiesen.

In unserem Download-Bereich finden Sie auch eine graphische Projektübersicht mit weiteren Details.